Datenschutz

1. Allgemeines

Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website und damit verbundenen Services.

2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist die

PSA Payment Services Austria GmbH ("PSA")
Handelskai 92, Gate 2
1200 Wien
https://www.psa.at/impressum

Für Fragen können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten (E-Mailadresse privacy@psa.at) oder per Post an PSA Payment Services Austria GmbH, zH Datenschutz, Handelskai 92, Gate 2, 1200 Wien wenden

3. Welche personenbezogenen Daten werden von PSA verarbeitet?

  1. Im Rahmen der Nutzung dieser Website:
    • Cookies“, „Anonymisierte IP-Adresse“, „Device- und Gerätedaten
  2. Bei Nutzung des Kontaktformulars
    • "Name", "Telefonnummer", "E-Mailadresse"
  3. Die Datenschutzerklärung zur Nutzung der ich.app finden Sie hier (Link zur App DSE)

4. Aus welchen Quellen stammen diese Daten?

  1. Personenbezogene Daten von Besuchern der Webseite werden direkt beim Aufrufen der Webseite erhoben ("Cookies", "Anonymisierte IP-Adresse", "Device- und Gerätedaten").
  2. Bei Nutzung des Kontaktformulars müssen Sie Ihre Daten selbst angeben, damit wir Ihre Anfrage beantworten können.

5. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

PSA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Website zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), nämlich der Sicherstellung des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung dieser Webseite.

PSA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten bei Nutzung des Kontaktformulars, um Ihre Anfrage beantworten zu können.

6. Datenübermittlung

Innerhalb der PSA erhalten diejenigen Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie berechtigten Interessen benötigen.

Von PSA beauftragte Auftragsverarbeiter (dies sind insbesondere IT-Dienstleister etc) verarbeiten Ihre Daten, sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. PSA verpflichtet ihre Dienstleister vertraglich dazu, die Vertraulichkeit und die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung können öffentliche Stellen und Institutionen (bspw Gerichte) Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein.

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir entsprechend technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Diese Maßnahmen umfassen insbesondere Vorkehrungen zum Schutz vor unbefugtem Zutritt, Zugang oder Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, sowie Eingabe-, Auftragsverarbeiter- und Verfügbarkeitskontrollen. 

7. Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

PSA speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie sie sie für die Erfüllung der oben dargestellten Zwecke und ihrer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen benötigen. Sobald PSA Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt, werden sie aus den Systemen gelöscht.

8. Hinweise zur Nutzung der Website von PSA (Web-Analyse) 

Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd ("Google"). Google Analytics verwendet sog "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, um auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu erstellen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Unsere Websites verwenden dabei die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Wir speichern keine Ihrer Daten die in Zusammenhang mit Google Analytics erhoben werden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung und/oder Erweiterung ihres Browsers verhindern. In diesen Fällen können Sie unter Umständen nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie die Google Datenschutzerklärung und Möglichkeiten zu einem Opt-Out finden Sie unter
marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ bzw unter 
policies.google.com und 
support.google.com/analytics/answer/181881

Zur laufenden Verbesserung unserer Webseite werden zum Zweck der System-Performance, Bereitstellung von Informationen zu unserem Leistungs-Portfolio und zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit, vom Provider der PSA-Website automatisch Server-Log Files mit automatisch von Ihrem Browser übermittelten Informationen erstellt.

9. Welche Rechte stehen mir als Betroffener zu?

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach den Voraussetzungen des Datenschutzrechts.

Hierfür können Sie sich an die E-Mailadresse (E-Mailadresse privacy@psa.at) oder per Post an PSA Payment Services Austria GmbH, zH Datenschutz, Handelskai 92, Gate 2, 1200 Wien wenden. Beschwerden können Sie an die Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, richten.

10. Aktualisierung Datenschutzinformationen

Diese Datenschutzinformation kann ohne vorherige Ankündigung aktualisiert werden, um gesetzliche Änderungen oder Änderungen in den Prozessen der Verarbeitung personenbezogener Daten darzulegen. PSA wird im Falle einer Änderung mittels Hinweis auf der Website informieren.